Vereinsgründung 1996

Im Jahre 1996 kamen einige Züchter zusammen und beschlossen einen Verein zu gründen. Es kam zu einer Gründungsversammlung bei der 18 Personen anwesend waren. Dabei wurde der ganze Ausschuss gewählt und Dank einiger Sponsoren konnten wir auch die Kassa aufbessern.
Die Gründungsversammlung war in der Pension Matt in Bregenz.

Immer wieder kamen dann auch neue Mitglieder dazu. 1997 wurde beschlossen, dass im Herbst eine Vogelschau stattfinden soll. Mit der Organisation wurde schon früh begonnen. Es war ja nicht ganz leicht, da wir noch keine Großvolieren für unsere Grossittiche und Papageien hatten, aber durch gute Beziehungen, konnten wir von einem Schweizer Verein einige ausleihen.

Jetzt stand nichts mehr im Wege und die erste Vogelschau in Wolfurt stand fest. Es war, für unsere erste Schau, ein großer Erfolg mit einer ausgezeichneten Kritik, was uns neuen Aufschwung gab um weiterzumachen. Durch eines unserer Mitglieder kamen wir auch zu neuen Volieren, da er es dem Verein angeboten hatte, solche aus Aluminium zu fertigen. Es wurden auch in Deutschland Stellagen für die Ausstellungskäfige gekauft. Sechs Tischvolieren wurden von Mitgliedern gebaut.

Jetzt konnte nichts mehr schief gehen, denn wir hatten schon einige Ware und die Vogelschau wurde wieder in Wolfurt abgehalten. Auch dies war wieder ein großer Erfolg und von allen Seiten hieß es: "Macht weiter so!" Wir sind nun schon bei einen guten Mitgliederstand, es wurden nun 2 Ausstellungen in Dornbirn abgehalten und 4 in Lustenau, alle mit gutem Erfolg.

Es wurden auch andere Vereine besucht und dort ausgestellt. Auch dort haben wir gut abgeschnitten. Und so wurden wir im In und Ausland gut bekannt, der Name VVZ wurde für jeden Vogelfreund ein Begriff.

Alle im Verein freuen sich schon wieder auf die nächsten Vogelschauen, denn es ist jede mal ein wunderschönes Fest bei dem man Kontakte knüpfen kann.

Wir sprechen alle an, vor allem die Jugend, sich für das schöne Hobby begeistern.
Bei uns ist jedes neue Mitglied herzlich willkommen!